Übersicht Kursprogramm:

Acryl - Pigmente und Pasten auf Leinwand:

Pigmente werden mit Acrylbinder angerührt, hier ist der Vielfalt und Darstellungsmöglichkeit keine Grenze gesetzt. Glimmer, Rost, Pasten werden individuell eingearbeitet und lassen jedes Bild einzigartig sein.

Malen auf Eisenplatten

In diesem Kurs malen wir auf Eisenplatten mit Strukturpaste, Acrylfarben, Rost. Die Eisenplatten sind nach Behandlung auch im Außenbereich zu präsentieren.

Malen und Rost

Wir beschäftigen uns hier ausschließlich mit Rost in verschiedenen Varianten. Es können beliebige Untergründe verwendet werden, Keilrahmen, Holz oder auch Eisen.

 

Yoga und Malen:

Wir beginnen mit einer sanften Yoga Sequenz, die für jeden geeignet ist. Über diese Körperarbeit sind wir entspannt und unserer Kreativität näher gekommen. Anschließend malen wir mit Pigmenten, gerne auch auf großen Formaten. Unser Ausdruck ist nach dem Yoga angeregt und wir brauchen vielleicht Platz :-) Den Tag beenden wir wieder mit einer Yoga Sequenz, die uns entspannt und froh in unseren Alltag entlässt.

Seminarleitung: Iris Jaeger, Yogalehrerin und Jutta Jaeger, freie Künstlerin, Gestalttherapeutin

 

Yoga und Seelenbilder malen:

Wir beginnen mit einer Yoga Sequenz, die für jedes Alter geeignet ist. So kommen wir aus unseren Gedanken, entspannen uns und kommen unserem Emotionalkörper näher. Aus dem Yoga gleiten wir in eine geführte Phantasiereise. Das Erlebte drücken wir mit Ölmalkreiden aus. Eine Besprechung der Bilder erfolgt im geschützten Rahmen. Wie in der Gestalttherapie üblich, schauen wir im Hier und Jetzt, was uns das gemalte Bild sagen könnte. Wir haben so die Gelegenheit, tief in uns Verborgenem näher zu kommen und vielleicht spontan eine Veränderung herbei zu führen. Hier unterstützt uns auch die Yoga Praxis, die uns hilft, im Körper abgelegte Erlebnisse, die sich als Verspannung ausdrücken, aufzulösen. Körperarbeit und Erkenntnisse aus der Gestalttherapie können hier gemeinsam dazu führen, das wir uns unserer Muster bewusster werden und sie auflösen können.

Teil 1:    Das Hier und Jetzt

Teil 2:    Vertiefung: Was hat dazu geführt, das es so ist wie es ist? Kann und möchte ich hier etwas verändern? (Voraussetzung Teilnahme an Teil 1)

Seminarleitung: Jutta Jaeger, Yogalehrering & Gestalttherapeutin

 

Seelenbilder malen:

Wir beginnen mit einer Entspannungsübung und tauchen über eine Phantasiereise in die Welt des Unbewussten ein. Mit Ölkreiden werden Bilder gemalt und gestalttherapeutisch besprochen. Als Abschluss haben wir nachmittags die Gelegenheit, das Erlebte mit Pigmenten und Acryl Farben auszudrücken. Malkenntnisse sind hier nicht erforderlich.

Seminarleitung: Jutta Jaeger